Kommunalwahl 1999

Wahlen

Ergebnisse Gemeinderatswahl 1999

Altenrieter Liste

Nr.

Kandidat

Stimmen

     
  1 Heim, Paul 976
  2 Schulz, Edwin 806
  3 Dr. Hauser, Hadwig 457
  4 Steinhäuser, Eckhard 348
  5 Schendzielorz, Wolfgang 202
  6 Kiefner, Carola 176
  7 Kaiser, Peter 166
  8 Singer, Ulrich 156
  9 Koppenstein, Heinz 146
  10 Lindner, Albert 61
     
  Gesamtstimmen 3494

 

SPD Forum Altenriet

Nr.

Kandidat

Stimmen

     
  1 Kehrer, Gerhard 369
  2 Naumann, Stephan 200
  3 Giambrone, Salvatore      140
  4 Schweitz, Kurt 137
  5 Bleher, Jürgen 135
  6 Aspacher, Ernst 117
  7 Melchinger, Thomas 116
  8 Schweiker, Petra 77
  9 Schaal, Willi 72
10 Bernutz, Rosemarie 26
     
  Gesamtstimmen 1389

 

Mitdenken  - Mitgestalten

Nr.

Kandidat

Stimmen

     
  1 Fenchel, Rainer 977
  2 Schwarz, Susanne 641
  3 Weiß, Siegfried 544
  4 Lorenzen, Thomas 331
  5 Nürk, Brigitte 214
  6 Petermann, Horst-Rainer 142
  7 Kerschbaumer, Paul 116
  8 Retzbach, Petra 111
  9 Polony, Gerhard 107
  10 Lesche, Belinda 78
     
  Gesamtstimmen 3261

zuletzt geändert: 14.06.2004

 
 

News-Ticker

13.02.2019 09:55
SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53
Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28
ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

Ein Service von websozis.info