Die Kandidatinnen und Kandidaten der Gemeinderatsliste SPD / UB

Fraktion

Die folgenden Altenrieter Bürgerinnen und Bürger kandidieren auf der Gemeinderatsliste „SPD Altenriet und Unabhängige Bürger“ (SPD / UB) und bitten bei der Kommunalwahl am 13. Juni 2004 um Ihr Vertrauen:

1. Naumann, Stephan (SPD), EDV-Projektleiter, Armbrusterstr. 10
2. Christmann, Athina (UB), Assistentin der Geschäftsleitung, Uhlandstr. 18
3. Bongartz, Alfred (SPD), Fernmeldehandwerker, Oberes Gässle 6
4. Wehe, Klaus-Dieter (UB), Verbandsingenieur, Florianweg 6
5. Kruse, Hans-Georg (SPD), Speditionskaufm. (selbstst.), Friedhofstr. 24/3
6. Hahn, Jürgen (UB), Maurermeister (selbstständig), Uhlandstr. 23
7. Schweiker, Petra (SPD), Büroangestellte, Mühlweg 10
8. Maroh, Miroslav (UB), Elektroingenieur (selbstst.), Neckartenzlingerstr. 54
9. Fogl, Norbert (UB), Metallschleifer, Ulrich-Gminder-Weg 16
10. Fuchs, Carsten (UB), Kaufmann im Einzelhandel, Ulrich-Gminder-Weg 1

Über die Kandidaten und die Reihenfolge ihrer Kandidatur wurde am 29.03.2004 in den Aufstellungsversammlungen der Liste SPD / UB entschieden.


Die SPD / UB Kandidatinnen und Kandidaten von links nach rechts:
Klaus-Dieter Wehe (UB), Jürgen Hahn (UB), Stephan Naumann (SPD), Carsten Fuchs (UB), Athina Christmann (UB), Mirko Maroh (UB), Petra Schweiker (SPD), Norbert Fogl (UB), Alfred Bongartz (SPD), Hans-Georg Kruse (SPD)

zuletzt geändert: 30.06.2004

 
 

News-Ticker

20.09.2020 16:31
Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29
Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

17.09.2020 15:49
Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

Ein Service von websozis.info